Das Phänomen

Weder in dern Konfiguration noch in den Benutzern (möglichweise auch woanders) lässt sich nach einem Update auf die Joomla!-Version 3.7.1 und 3.7.2 eine Änderung speichern. Auch das Abbrechen führt zu dem Ergebnis, dass die index.php gespeichert oder geöffnet werden soll.

 

Die Ursache

Es gibt 2 mögliche Ursachen:
1. Die PHP-Version ist zu alt
2. Die Sicherheit auf dem Server verhindert das (gilt für Webseiten auf Strato)

 

Die Lösung

zu 1: Auf dem Server/Hoster muss auf die derzeitige PHP-Version 7.0 eingestellt werden
zu 2: Im Strato-Kundenlogin unter "ServerSide Security" muss der Filter gegen Gästebuch-Spam ausgeschaltet werden